Das E-Rezept kommt! Natürlich auch in die Castello-Apotheke.

Wir können auch E-Rezept!

Das wichtigste für Sie als Patientin oder Patient ist: Wir sind auch beim E-Rezept Ihr Partner.
Gern beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Thema.

 

Das E-Rezept wird spätestens im Januar 2022 verpflichtend eingeführt. Es soll das klassische rosa Rezept ablösen. Obwohl es E-Rezept heißt, wird der Arzt Ihnen das Rezept häufig noch auf Papier ausdrucken und mitgeben, d. h. Sie müssen auch künftig kein Smartphone besitzen und keine besonderen Apps installiert haben, um das Rezept von Ihrem Arzt anzunehmen und in unserer Apotheke einzulösen.

Auf dem Ausdruck werden maschinenlesbare Codes aufgedruckt sein. Wenn Sie das Rezept in unserer Apotheke einlösen, können wir den Code abscannen und Ihr Rezept schnell bearbeiten. Sie können uns den Code mit einem Smartphone und der geeigneten App auch digital zukommen lassen.

Das E-Rezept kann den Ablauf von der Rezeptausstellung über die Medikamentenabgabe bis zur Abrechnung mit der Krankenkasse für alle Beteiligten komfortabler machen. So können Sie Ihr E-Rezept einscannen und uns bereits zusenden, sobald Sie es vom Arzt erhalten haben. Wir können es sofort bearbeiten und Ihnen umgehend Bescheid geben, wenn Ihre Arzneimittel abholbereit oder über unseren Botendienst lieferbar sind. Auf diese Weise können Sie die Abholung bei uns oder den Empfang durch unseren Boten noch genauer in Ihren Alltag einplanen.

Richtig: Im Prinzip ist dies bereits heute möglich, wenn Sie uns ein Foto Ihres Rezeptes über die App https://www.rezeptdirekt.de/ schicken. Auch dann bearbeiten wir Ihr Rezept sofort und bereiten die Ausgabe bereits vor. Es ändert sich mit dem E-Rezept für Sie also gar nicht so viel.

Sollten Sie Fragen rund um das E-Rezept haben, dann kommen Sie in unsere Apotheke. Wir sind gut vorbereitet und beantworten Ihnen Ihre Fragen sehr gern.